Home » Aktuelles » Philosphie in und aus Slowenien

Philosphie in und aus Slowenien

Im Gespräch mit Lenart Škof über Philosophie in und aus Slowenien, wie das Philosophieren begann, über Studien in Slowenien, Stipendien in den USA und Deutschland, Antigones Schwestern, Philosophie in der Schule, Slowenien auf der Frankfurter Buchmesse und darüber, wen und was es alles noch zu entdecken gilt. Ein Interview der Schülerjournalisten Doroteja und Nuša Drevenšek, Jure Fekonja und Mateja Petek, im Rahmen von „Jugend schreibt“ mit der Frankfurter Allgemeine Zeitung/FAZ in Slowenien. Koordination: INSTITUT DISCIMUS LAB; Fotos: GeMo

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten.